Jahresbericht 2016

Die Volksbank Gera unterstützt das DWC-Projekt 2017 mit 200,00€ - organisiert von Constance Torres.

Der Verein erwirbt Kostüme für die „Puppen“ im Andersen Tanzmotiv und ein Tanzkleid für die Revue 2017; sowie 5 Tanzshirts und 7 Tanzrucksäcke für den Tanz „Wanderung“; sowie ein Romantik-Tutu für den Tanz „Laurentia“ der Rashmi Torres.

Theodor Walter sponsert 50,00€ für Projekte 2017.

 Armin Schaller sponsert 100,00€ – organisiert von Vereinsmitglied Daniela Oelschlegel.

Das Jahr wurde am 17. Dezember 2016 bei einem Arbeitseinsatz (Reinigung der Tonhalle) und geselligem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen gemeinsam mit allen Interessierten und Vereinsmitgliedern, die Zeit hatten, beschlossen.

Theodor Walter sponsert 2 x60,00€ für Projekte 2017.

Die STRABAG AG Gera unterstützt das Deutsch-Russische Austauschprojekt 2017 mit 300,00€, organisiert von Vereinsvorsitzender Ina Bernsdorf-Koch

Es werden 5 neue Kostüme angeschafft: 4 x Schwänchen-Tutu und 1 x Russisches Tanzkleid.

Der Verein plant für 2017 wiederum das Projekt Dance-World-Cup mit Teilnahme von 2 Ballettschülern, Yara Diezel und Rashmi Torres, da die jüngeren Tänzer erst neue Choreographien erlernen.

Die Präzisionsoptik Gera überweist 1.000,00€ für das aktuell geplante  Projekt zum Deutsch-Russischen Jugendaustausch 2017.

Theodor Walter sponsert 50,00€ für Projekte 2017, Katrin Neefe sponsert 25,50€ für Projekte 2017 – organisiert von Vereinsmitglied Kathrin Kraft.

Katrin Neefe sponsert für Projekte 2017 – organisiert von Vereinsmitglied Kathrin Kraft.

Die Stadt Gera erstattet dem Verein 229,02€ für Kostümaufwendungen des Kinder- und Jugendensembles zurück.

Theodor Walter spendet 50,00€ für Projekte 2017.

Die Electronicon GmbH spendet für den Deutsch-Russischen-Jugendaustausch 2017 200,00€, organisiert von Vereinsvorsitzender Ina Bernsdorf-Koch.

Stefanie Diezel scheidet aus dem Verein aus.

Der Verein besteht nicht auf Nachzahlung der offenen Mitgliedsbeiträge des ehemaligen Mitglieds Stefanie Diezel.

Kathrin Kraft wird als Schriftführer Internet in den Vorstand gewählt.

Sandra Beyer und Sabine Werner werden ab 2017 neue Vereinsmitglieder.

Wir trafen uns zur Mitgliederversammlung am 26.08.2016 zur Mitgliederversammlung im „Klimperkasten“ Gera.

Der Kassenbericht und der Sachbericht für 2015 wurden vorgelegt, der Vorstand entlastet, der neue Vorstand gewählt: 1. Vorsitzende Ina Bernsdorf-Koch; 2. Vorsitzender Christian Rumpf; Schatzmeister Dirk Koch; Schriftführer Internet Stefanie Diezel. Die neuen Projekte für 2016/2017 wurden durchgesprochen und neue Mitglieder aufgenommen:

Daniela Oelschlegel; Patrick Oelschlegel; Theodor Walter.

Aufgrund des Deutsch-Russischen Jahres 2017 plant der Verein russische Gäste einzuladen zu einem Ballettfestival, Igor Irmatov stellt den Kontakt zum Lyzeum der Künste St. Petersburg her. Das bisherige russische Partnerteam des Tanztheaters „Elf“ Moskau erteilte eine Absage für einen Jugendaustausch 2017 in Moskau, aufgrund finanziellen und aus organisatorischen Gründen, der Austausch wird voraussichtlich auf unbestimmt verschoben.

Die Aktualisierung der Internetpräsentation des Vereines soll in Angriff genommen werden, Steffen Kraft erstellt diese ab Vorlage von Fotomaterial vom Verein gegen eine Spendenquittung für die Aufwendungen.

Die Geraer Tänzer holen eine Goldmedaille im Finale des Dance-World-Cup 2016: Das Trio „Bach Pas de trois“: Yara Diezel; Rashmi Torres; Paul Irmatov, weiterhin die Bronze-Medaille für Rashmi Torres` „Esmeralda“ und Paul Irmatovs Variation aus „Don Quichotte“ -  herzlichen Glückwunsch!

Weiterhin Platz 10 für Yara Diezels Tanz: Unter den Strahlen der griechischen Sonne…“ und Platz 14. für Alma Gitana mit Merle Lewandowski: Rashmi Torres und Yara Díezel; Platz 16. für Gesang und Tanz Rashmi Torres; Platz 7 für den „Maestro“ Gruppentanz der Tanz-Teenies!

Ebenfalls herzlichen Glückwunsch!

Das Robert-Schumann-Konservatorium leiht sich beim Verein Kostüme aus und zahlt 100,00€ Leihgebühr an den Verein, organisiert von Vereinsmitglied Igor Irmatov.

Für die Teilnahme des Favoriten im DWC – Paul Irmatov melden sich Sponsoren, der Verein unterstützt die Teilnahme mit Reisekostenzuschuß in Höhe von 150,00€. Sie Sponsoren sind Katrin Neefe – organisiert von Vereinsmitglied Kathrin Kraft und Armin Schaller – organisiert von Daniela Oelschlegel.

Am 04.06.2016 organisiert der Verein einen Arbeitseinsatz in der Tonhalle: geputzt wurden alle Räume; Ablagen und Spiegel: Dank an alle Helfer!

Armin Schaller überweist eine Spende für Reisekostenzuschuß Medaillen-Favorit Paul Irmatov, organsiert von Vereinsmitglied Daniela Oelschlegel. Es wurden weitere Kostüme für die Tanzrevue 2016 angeschafft. Am 24. Mai fand erfolgreich die Ballettvorstellung Der kleine Prinz mit Revue im Theater Gera statt.

Aus Kostengründen starten voraussichtlich in Jersey zum DWC-Finale die Medaillen-Favoriten: Yara Diezel; Rashmi Torres; Paul Irmatov sowie Merle Lewandowski.

Zum Deutschen Ballettwettbewerb in Fürstenfeldbruck wurden folgende Ergebnisse erzielt:

3 x Platz 1; 4 x Platz 2; 1 x Platz 3; 1 x Platz 6; 1 x Platz 9; 1 x Platz 12 – Herzlichen Glückwunsch!

Die Kosten für die Teilnahme im Finale in Jersey sind sehr hoch, hier müssen die Teilnehmer selbst festlegen, wer starten möchte (Plätze 1-3).

Es wurden weiterhin Kostüme für die Tanzrevue angeschafft, die Info-Flyer bezahlt und die Großplakate für Aushang zur Ballettvorstellung 2016 „Der kleine Prinz mit Revue“ im Theater Gera.

Zur Gala in Selb tanzen Yara Diezel; Rashmi Torres, Paul Irmatov und Merle Lewandowski ihre preisgekrönten Tänze.

Im April fahren ebenfalls Tänzer zum Schweinfurter Tanz- und Ballettfestival: Rashmi Torres, Yara Diezel; Lena Koch; Paul Irmatov.

Die Kinder waren zur Qualifikation in Selb sehr erfolgreich und haben sich alle mit ihren Platzierungen für das Halbfinale den Deutschen Balletwettbewerb in Fürstenfeldbruck qualifiziert:

1.Platz - 9 x; 2. Platz - 1 x; 3.Platz - 2 x   – Herzlichen Glückwunsch!

Die Deutsche Bank sponsert DWC-Teilnahme mit 250,00€, organisiert von Stefanie Diezel.

Katrin Neefe sponsert ebenfalls das Tanzprojekt DWC 2016 – organisiert von Vereinsmitglied Kathrin Kraft.

Der Verein übernimmt die Meldegebühren aller Teilnehmer zur DWC_Qualifikation: 508,00€ und die Kosten für Stundenaufwand Training vor Ort 120,00€ an Elvira Irmatova.

Es wurden 4 Kostüme für die DWC-Teilnahme und die Ballettrevue 2016 durch den Verein erworben ( 1 weißes Tutu; 1 rot-schwarzes Tutu, 1 Männerkostum Don Quichotte, 1 Kostüm Gesang & Tanz).

Die Vorbereitungen für die Qualifikationen zum Dance-World-Cup laufen weiter.

Erstmalig nehmen 22 Ballettschüler aus Gera am Dance-World-Cup mit Unterstützung und durch Organisation über „Kinder Bewegen“ e. V. teil, in Burg Hohenberg sind Übernachtungs-möglichkeiten für die Tänzer und ihre Betreuer organisiert, mitfahrende Eltern/Vereinsmitglieder zahlen ihren Anteil in die Vereinskasse ein.

Vereinsvorsitzende Ina Bernsdorf-Koch kann Frau Dr. Antje Masri-Zada für Sponsoring der Übernachtungskosten in Selb/Burg Hohenberg gewinnen.